Ottobeuren Triathlon mit den Tri-Snails 2016
Ottobeuren Triathlon 2016 mit den Tri-Snails

 

 

Kiho Team-Crosslauf 2016 Hitme


2. KiHo Cross-Teamlauf 2015


Gaby Spaszewski aus Obergünzburg als eine von 10 deutschen Teilnehmerinnen bei der Premiere der Challenge Bahrain 2014. Selbstverständlich war sowohl bei der Vorbereitung als auch während des Rennens Hitme mit am Start, so dass nach 06:56:58 Stunden erfolgreich und glücklich die Ziellinie überquert werden konnte.

 

Challenge Bahrain 2014 Gaby

Get Adobe Flash player

Herbstlauf Kleinwalsertal 2014


 

 

 

 

 

1.Kinderhospiz Cross-Teamlauf


Kleinwalsertal - Sportmesse


Sarah Duester WM-Teilnehmerin, Gesamtweltcupsiegerin 07/09/10

Aconcagua 2011/2012 Bildershow

Get Adobe Flash player

Hitme beim Braveheart Battle


Das Hitmeteam bei " No Guts No Glory!"

Tegelberg Challenge 03. 2013


1  

             HITME 

Hitme Citro - und Hitme Citro Plus - beide ohne Farb- und Konservierungsstoffe!  Mineralstoffhaltiges Getränkepulver   -   

Vor, während und nach körperlicher Anstrengung !!!

Jetzt    N E U   Hitme Citro Plus-Fenchel pflanzliches Eiweiß (2 g pro Portion)

 

     1 Portion entspr. 20% des Tagesbedarfs  

          an Kalium, Calcium und Magnesium

 

Das Pulver kann in heißem oder kaltem Wasser aufgelöst werden - also ideal auch für die Thermoskanne im Winter!

 

Geschmackstyp: Citrone - Citro Plus : Citro Plus mit Eiweiß  und Fenchel (enthält Gluten)!

                         (für die  lange Distanz) 

Verschiedene Kohlehydrate als Energiespender!

Beide Geschmackstypen sehr gut magenverträglich! 

Jetzt umweltfreundlich nur noch im Zippbeutel!

Achtung Preissenkung!

Ab einem Verkaufswert von 24,-Euro - Versandkostenfrei!  

 

Hitme Power-Drops  - verschiedene Kohlenhydrate und Mineralien (Magnesium, Kalium, Calcium, Natrium) enthält Gluten - gibt für ca.15-30 Minuten konstant Kohlenhydrate an den Körper ab und hält so den Blutzuckerspiegel oben! Fördert den Speichelfluss!

Ohne Farb- und Aromastoffe! 

 

Produkt 1: Citro 300g Zippbeutel  8,-- Euro ergibt 5 l 

Produkt 2: Citro Plus 300g Zippbeutel  10,-- Euro ergibt 5 l 

Produkt 3: 1Pack (10 Stk Hitme-Drops)  5,- Euro 

 

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.
Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25 Einträge auf 3 Seiten

Berna A.

16.12.2015
20:56
war bei den Höhen-Wander-ungen in den Anden ein super Energiespender und schmeckt dazu noch gut. Danke.

Jörg Schneider

04.07.2015
09:25
Der Kinderhospizlauf war wieder ein Super Event!Klasse Strecke und tolle Organisation!
Danke Euch vom Hitme-Team!

Bernd Dolpp

20.04.2015
10:04
Neue PB beim Halbmarathon in KE !!! Die Power-Drops sind Klasse :-)

Geli u. Jürgen

07.01.2015
19:10
Haben Hitme beireits mehrfach ausprobiert. Ob kalt in der Radlflasche, oder jetzt warm in der Thermoskanne bei der Skitour. Genial, der 2. Schub Energie, gleicht super aus, erfrischend süß-sauer. TOP.

Bernd Dolpp

09.09.2014
09:02
Mit Hitme-Fenchel ohne Probleme in 41:05 min. auf den Hochgrat ;-) Es läuft !!!

Bernd Dolpp

30.05.2014
09:48
Beim Kinderhospiz Spendenlauf mit dem Team pester pac automation den 1. Platz gemacht !!!

Bernd Dolpp

04.05.2014
09:52
6.Platz Seelina-mit Hitme läufts wieder an!

Alex Dobrawa

14.11.2013
16:27
Super Produkt hab es bei der Windstopper Running Night das erste mal probiert und war echt begeistert

Philipp Martin

15.09.2013
12:22
Super zum Klettern! :D

Keller Chr. SV Hopfen

12.08.2013
09:03
Wie schon bei der 24H Challenge am Tegelberg, so auch beim Drei Hütten Rennen im Tannheimer Tal, hat uns sehr geholfen, schmeckt nicht so süß, einfach gut und weiter zu empfehlen:-)

Seite 1 von 3

               

             

 

 

 

 

Die Alpenüberquerer vom Vöhlin Gymnasium - gesponsert mit Hitmepulver und Trinkflaschen!
Bernd Dolpp aus Wolfertschwenden
2014 Bernd Dolpp gewinnt mit seinem Team den 1. Kinderhospiz Crosslauf Bernd Dolpp aus Wolfertschwenden: Erfolge 2013 Rottachseelauf 15km 1:02:50 Platz 21 AK 2 Voralpenmarathon 30km 2:24:03 Platz 18 AK 5 Endura Alpentraum 252km 9:58:58 Platz 16 AK 10 Hochgrat Berglauf 6km 0:41:32 Platz 27 AK 3 TransVorarlberg TRI 4:35:39 Platz 18 AK 2 Einstein TRI 4:40:13 Platz 22 AK 3 Nebelhorn Berglauf 10km 1:15:40 Platz 27 AK 4 Am So. 28.07. beim Einsteintriathlon in Ulm lief auf der Mitteldistanz dann trotz hohen Temperaturen alles TOP. Schwimmen in der Donau ( 3,4km ) war ok, auf dem Rad hab ich dann voll auf HitMe gesetzt und mit ner verschärften Dosis angerührt. Das hat mir die 11. Beste Radzeit Gesamt gebracht ( der Hammer ) !!! Auf der Laufstrecke ( 20km ) gab es dann bei ca. 33° einen Mix aus Wasser und Hitme und Wasser über’n Kopf ---> und das im 1,5km Rhytmus.
Am 5. Juli war es soweit – wir 14 Schüler und drei Lehrer, versammelten uns am Memminger Bahnhof, wo wir gemeinsam mit dem Zug nach Oberstdorf zu unserem Ausgangspunkt fuhren. Das erste Ziel war die Kemptner Hütte auf der wir auch übernachteten , und am nächsten Morgen nach Elbingenalp im Lechtal starteten. Jetzt schon leicht geschwächt – aber dank Hitme in der Trinkflasche ging es am 3. Tag auf die Steinseehütte , deren Lage einen wunderbaren Ausblick auf die umliegenden Berge bot. Den 4. Tag verbrachten wir auf der kleinen aber gemütlichen Galflunalpe um von dort weiter zur Braunschweiger Hütte zu gehen.. Frisch gestärkt und das Ziel schon nahe schafften wir beim Aufstieg zur Similaun Hütte die 3000hm Marke. Nach einer kleinen Abkühlung im Stausee von Vernag fuhren wir noch mit dem Bus nach Meran, wo unsere Alpenüberquerung endete! Sandra Rinninger
Philipp Martin der absolute Champ beim Kletter-Fieber!! Mit "Hitme" ohne Krämpfe durch die Rute!
Gaby Spaszewski aus Obergünzburg beim Challenge Roth 2013 .Nach 7Monaten harter Vorbereitung mit Hitme (106km Schwimmen, 3600km Radeln und 800km Laufen am 14.07. endlich den ganz grossen Traum erfüllt:nach 15:20:02 gesund und mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht ins Ziel! Herzlichen Glückwunsch vom Hitme-Team!
Triathlon Ottobeuren 2014
Triathlon Ottobeuren 2014

 

 

26174
Bernd Dolpp am Auerberg!

 

 

Bernd Dolpp aus Wolfertschwenden
Bernd Dolpp aus Wolfertschwenden beim TransvorarlbergTriathlon !Nach heftigen Wellen im Bodensee, ganz schön viel Regen und zuletzt nur noch 7° auf der Radstrecke ging es dann etwas unterkühlt noch auf die 12 km Laufstrecke. Dank Hitme war dann nach 5Std. und 3Min. alles überstanden.

 

Lauinger TRI AK3.Platz,Nebelhorn AK3. Ottob.Ak4
Hochgratlauf 07.09.14   1.Platz AK
Hochgratlauf am 07.09.14 1. Platz AK Bernd Dolpp